Über …

CARIÑOSA bedeutet herzlich, liebevoll – und das ist auch Programm. Was man in den Produkten spürt in denen viel Liebe zum Detail und Herzblut steckt und daran sieht das Frau sich wohlfühlt.
Es geht um den liebevollen Umgang mit sich und dem eigenen Körper. Jeder ist anders, hat eine andere Figur andere Lieblingskleidungsstücke oder auch eine andere Art das jeweilige Stück zu tragen… Es lassen sich nicht alle in einem Größensystem erfassen, zumal wir uns selbst nicht jeden Tag gleichen.

Zunächst mag es vielleicht befremdlich klingen, doch durch die Reduzierung auf nur zwei Größen können unterschiedliche Frauen mit verschiedenen Größen erreicht werden. Die einzelnen Modelle passen sich an, so dass es nicht nötig ist sich in einem Größenraster einteilen zu lassen. Selbstverständlich ist es auch hier nicht möglich jeden einzuschließen, ob nun ein spezieller Farbwunsch oder eine spezielle Größe – doch dafür gibt es die Möglichkeit individuell Teile anfertigen zu lassen.

Hinter Cariñosa steckt KARIN WIßMEIER, die nun als Ingenieurin der Bekleidungstechnik mit ihrem Wissen über die Produktentwicklung und Produktionstechniken eigene Modelle entwirft und produziert. Ein großes Anliegen von Karin ist die Art und Weise der Produktion. Nach einem Blick hinter die Kulissen der Bekleidungsindustrie wurde ihr klar, dass sie nicht in der Lage ist eine Produktion im Ausland mit nachvollziehbaren und vertretbaren Arbeitsabläufen und –bedingungen zu garantieren. Da sie klein und unabhängig startet und somit Fremdfirmen in Asien nicht überprüfen könnte, entschloss sie sich selbst in Deutschland handwerklich zu produzieren. Da der Grundsatz ebenfalls für die Stoffe und die Färberei gilt, stammen die Stoffe aus größtenteils aus deutscher Herstellung oder aus dem europäischen Ausland und die einzelnen Teile werden ebenfalls von Karin gefärbt – wodurch sie zu Unikaten werden.